Sie sind hier

Unser Team

 

   Herwig Aistleitner  - Herwig kümmert sich als EDV-Administrator um alle Belange                                                                                                                                                                  rund um Hard- und Software

    Monika Aistleitner Es gibt unzählige Gründe warum sich Monika gerne für die Bibliothek-Ludothek engagiert: Bücher und Spiele regen ihre Kreativität an, die sie dann bei Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene ausleben kann.

   Margit Duringer-Schwarz Lesen ist eine große Leidenschaft von Margit!

Kinder-und Jugendbücher sind ihr Schwerpunkt in der Bibliothek-Ludothek St.Vitalis. Sie freut sich über Anregungen für neue Bücher von dir.

 

   Birgit Esterbauer-Peiskammer Birgit ist seit frühester Kindheit vernarrt in Bücher, wo sie immer wieder neue äußere und innere Welten entdeckt. Beim Schmökern in der Bibliothek lassen sich wahre Schätze entdecken. Gerne tauscht sich Birgit mit anderen Leserinnen und Lesern über interessante Bücher aus.

Gabi Leitinger  Gabi Leitinger Bücher lesen macht neugierig und Gabis Neugierde wird vor allem durch Biografien oder historische Abhandlungen erweckt. Ja und zwischendurch darf es ruhig einmal ein Krimi sein.

Als Mama von 3 Kindern sind im Moment natürlich Kinder- und Jugendbücher besonders interessant. Die Kinder lieben die Zeit, wenn Mama oder Papa ein Buch vorlesen oder ein gemeinsames Spiel an einem regnerischen Nachmittag. Und manch anstrengender Tag findet dann bei einem gemeinsamen Film seinen Ausklang.

   Renate Lumetzberger  Als Leiterin kümmert sich Renate um alle Verwaltungsangelegenheiten, aber ihre wahre Liebe ist die Literaturvermittlung. Sei es die Arbeit mit den Kindern beim Bibliotheksführerschein oder das Bibliothekscafé für Erwachsene.

    Eva Sonnleitner sie liest zur Zeit eigentlich mehr Sachbücher als Romane, durchstöbert aber auch gerne das reichliche Sortiment unserer DVDs und CDs

    Biggi Wintersteller  (gehörlos)

Biggi spielt sehr gerne Brettspiele mit Freunden, Familie und ihren drei Kindern. Sie sucht mit Begeisterung nach neuen und guten Spielen.

Dieses Zitat von Platon gefällt ihr besonders gut: Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen, als im Gespräch in einem Jahr.